Sammelwut?

Jetzt habe ich selber einige Zeit damit geliebäugelt auf Chrome zu wechseln. Nachdem ich jetzt das hier gelesen habe, werde ich es erstmal lassen.

Auch wenn Google die Nutzungsbedingungen mittlerweile geändert hat und dies wohl auch (rückwirkend) die Nutzungsbedingungen in Deutschland betreffen wird.

Im Grunde scheint es der alte Streit zu bleiben, wer- und auf welchem Weg- an möglichst viele Daten herankommt. Und vermutlich sind sie sowieso alle böse. Ich bleibe jedoch erstmal bei Firefox.

Advertisements

10 Gedanken zu “Sammelwut?

  1. Als in Panik geraten würde ich es nun nicht bezeichnen wollen.
    Sicher hat ICQ in seinen Nutzungsbedingen einen ähnlichen Punkt, was ja aber nicht heißt, dass ich es noch einmal akzeptieren muss. Das diese Daten bei einem „Anbieter“ gespeichert sind ist alleine schon schlimm genug, kann ich aber mit mir vereinbaren, muss aber ja nicht bedeuten, dass ich meine Daten noch weiter verbreitet sehen möchte.

  2. Dann bleibt Dir nur ICQ abzuschalten. Immerhin gibst Du denen ja auch mit jedem Tag der Nutzung aufs neue Rechte an den von Dir verschickten Daten (mal abgesehen von der rechtlichen Durchsetzbarkeit solcher Klauseln).

  3. Momentan habe ich diesbezüglich noch keine negativen Erfahrungen gemacht, daher tangiert es mich nicht wirklich. ;)
    Sobald das mal geschieht, werde ich wohl einen Wechsel in Betracht ziehen. Aber wie du ja weißt, hält mich dort momentan noch die Macht der Gewohnheit. Sollte es mal Grund zur Aufregung geben, werde ich meinem Ärger hier Luft machen.- Wohl nicht der cleverste Weg, aber irgendwie muss man sich ja auch eventuelle Themen offenhalten.

  4. Nur der Vollständigkeit halber:

    „You agree that by posting any material or information anywhere on the ICQ Services and Information you surrender your copyright and any other proprietary right in the posted material or information. You further agree that ICQ Inc. is entitled to use at its own discretion any of the posted material or information in any manner it deems fit, including, but not limited to, publishing the material or distributing it. „

  5. Nein. Aber wie gesagt: Wenn meine Daten bei einem Anbieter gespeichert werden, kann ich mich noch gerade so damit arrangieren. Was nicht bedeutet, dass mir das nicht gegen den Strich geht. ABER: bisher keine schlechten Erfahrungen.
    Dies bedeutet ja nicht, dass ich meine Daten auch gleich noch Googel zusätzlich in den Rachen werfen muss. (Die Nutzungsbedingungen sind ja jetzt sowieso geändert, von daher ist es ja- scheinbar- egal.)
    Das die ICQ- Klausel fast wortwörtlich der aus der „alten“ Chrome- Vereinbarung entspricht, habe ich ja bereits erwähnt.
    Schlechte Erfahrungen konnte ich damit ja auch aus dem Grund nicht machen, da ich Chrome nicht nutze.
    Eine Logik ist in meinem Verhalten bezüglich ICQ vermutlich deshalb nicht zu erkennen, da es keine gibt. ;) Was mich dennoch (bisher) nicht dazu treibt umzusteigen. ;)
    Bei einem Wechsel von Firefox zu Chrome hätte es ja zudem eine Verschlechterung dargestellt.

  6. limbo, lass dich von diesem fanatiker nur nicht zu seiner komischen icq-alternative überreden! der nutzt wirklich jede sich bietende gelegenheit, der welt diesen krempel aufzudrängen! ich frag mich langsam, ob er dafür bezahlt wird…

  7. Ich glaube nicht, dass es Not tut Limbo auf sowas aufmerksam zu machen. Der belegt sowieso immer wieder gerne, dass er vollkommen resistent gegen non-konservative Ideen ist.
    Übrigens ist xmpp keine ‚Alternative‘ zu ICQ&Co. sondern der W3C-Standard für Instant-Messaging. Ergo mehr sowas wie der Nachfolger für Oscar, als eine Alternative.

  8. Da ich gestern feststellen musste, dass alle mir bietenden Alternativen, sowieso total überflüssig sind, da ich ICQ nicht komplett abschwören möchte, hat sich das Ganze sowieso erledigt. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s