Where Is My Mind?

In manchen Momenten musst du einfach versuchen die Ruhe zu bewahren, dir nichts anmerken zu lassen, auch wenn du weißt, dass du gerade richtig scheiße baust.

Zieh es einfach durch, lächle und mach es fertig. Es hat schon schlimmeres gegeben. Vielleicht macht es keinen guten Eindruck, aber spätestens übermorgen haben es alle wieder vergessen.

Es ist genauso wie es dir dein Gitarrenlehrer früher erzählt hat: „Und wenn du da oben stehst und dich verspielst“, und dann zwinkert er dir zu. „Spiel einfach weiter.“ Du hast verstanden, denkst du. Du hast verstanden. Und spielst einfach weiter.

Und irgendwann ist dann wieder Sonntag und du erinnerst dich noch einmal daran. Du denkst dir, dass es schon so viele absurde Momente gab, dass du sie kaum noch zählen kannst. Denkst an einen Abend, an dem zwei deiner Freunde sturzbesoffen in einem Garten gekämpft haben, denkst daran, wir ihr fünf Kilometer durch den Schnee gelaufen seit nur um festzustellen, dass der verdammte Club geschlossen hat.

Du überlegst dir, was das Abgedrehteste ist, dass du jemals getan hast- du kommst zu keiner Lösung, wirst aber melancholisch.

Und wenn du dann an Augenblicke denkst, die nur kurze Zeit zurückliegen und die du vielleicht lieber ungeschehen machen würdest, weil du dich jetzt immer noch schämst, merkst wie dein Kopf alleine beim Gedanken daran heiß wird.

Doch dann schießt dir dieser eine Satz, aus diesem einen Film, in den Kopf. Und du möchtest nur lächeln und sagen: „Du hast mich in einer sehr seltsamen Phase meines Lebens getroffen.“

Dem möchte ich hinzufügen: Sie hält noch an.

Dann spielt dieser Song. Und alles ist wieder gut.

[mixwit_mixtape wid=“74669e6bf5db0c0e5a6dabdb1f25fdd2″ pid=“a7802bae67af337698ea311fb94f491d“ width=“426″ height=“327″ center=“true“]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s