Parabola

Einzelkinder können nicht teilen. Einzelkinder wollen alles- und zwar sofort! Ich bin Einzelkind. Ich habe nie gelernt zu teilen und abzugeben. Hin und wieder tue ich es trotzdem. Nicht weil ich es will, sondern weil ich weiß, dass man es so macht. Aber plötzlich bin ich wieder fünf Jahre alt, stehe an der Kasse und sehe dieses ganz besondere Ding, das ich unbedingt haben muss. Ich halte es schon in meinen kleinen, patschigen Händchen, ich quengel und bin mir schon fast sicher es zu bekommen.

Doch dann, immer genau dann wenn ich schon an meinen Sieg glaube, wird es wieder kritisch. Es liegt noch nicht auf der Kasse, die Kassiererin hat es noch nicht abgerechnet, ich bin nervös. Ich schreie und trete und mache einen riesigen Aufstand- innerlich, denn noch ist nichts verloren, noch besteht Hoffnung. Erst wenn diese verlöscht beginnt der Krieg. Ein falscher Satz nur, ein falsches Wort sogar und die Hölle kann losbrechen, alles kann eskalieren.

Meine Hände zittern. Ich will es, ich muss es haben, ich MUSS. Dieses Verlangen in mir ist auf einmal so stark, dass ich vermute es noch niemals so intensiv gefühlt zu haben. Das ist eine Illusion, ich weiß es auch, dennoch- in diesem Moment liegt meine Gier nur auf diesem einen Ding.

Einzelkinder können nicht teilen, sie haben es nie gelernt. Sie müssen haben was sie wollen, sie brauchen was sie wollen, sie müssen es kriegen.

Eins unterscheidet mich von dem typischen Einzelkind: Ich kann warten. Ich werde warten, abwarten. Je länger die Schlange an der Kasse desto größer meine Chance es doch noch zu bekommen, desto größer der Reiz, eventuell die Verzweiflung. Aber dann, meine Kinder, wird der Himmel brennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s