Heute im Angebot: Eier

Da in meinem eigenen Leben in letzter Zeit nicht viel nennenswertes geschieht, die Tage einfach so vergehen mal wieder ein Text mit einer (ungenannten) Widmung:

Es erfordert schon Eier einfach auszusprechen, was einem auf der Seele liegt. Es gab Augenblicke da habe ich das auch getan- meistens um Menschen zu verletzen. Das jedoch hat nichts mit Eiern zu tun.

Über die meisten Sachen schweigt man. Am liebsten über Gefühle. So ein Seelenstriptease kann schmerzhaft enden. Am ehesten verschweigt man seine Gefühle natürlich der Person, auf die sie sich beziehen.

Auch ich habe mich immer lieber zurück gelehnt und mich einer Illusion hingegeben, der bloßen Vorstellung von etwas Wunderbarem. Dieser was- wäre- wenn- Gedanke hat mich immer zu sehr gelähmt. Ich glaube Angst nennt man das. Angst auf einmal da zu stehen, mit heruntergelassener Hose, und sich der Nichterwiderung der Gefühle ausgesetzt zu sehen. Da ist es doch viel angenehmer einfach den Mund zu halten und sich auszumalen, wie schön doch alles sein könnte. Noch Jahre später denkt man dann hin und wieder daran zurück und versucht sich vorzustellen, was wohl gewesen wären, wenn… Aber damit quält man sich auch wieder nur selbst.

Ich habe großen Respekt davor, wenn man einfach mal den Mund aufmacht, das ausspricht was einen belastet- was hat man auch schon zu verlieren? Am Ende steht man da, vielleicht ein wenig glücklicher- oder es ändert sich eben gar nichts. Außer, dass man vielleicht für ein paar Minuten etwas peinlich berührt ist.

Ich glaube ich bin nicht der Typ dafür, ich stelle mir so was lieber vor und bereue die vertanen Chancen, die sich aneinander reihen.

Es ist schade, dass es nicht geklappt hat. Aber verdammte Scheiße, Mann: du hast Eier!

Ich wollte es nur mal loswerden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s