Raus

neuseeland-1

Eigentlich habe ich kein Fernweh. Ich hasse es einfach unterwegs zu sein. – mich rast- und ruhelos zu fühlen ist nichts, das ich für erstrebenswert halte. Aber es gibt gewisse Orte, die man kennt oder sieht, an die man gerne möchte. Ich will einfach da sein. Die Augen schließen, tief einatmen, die Arme ausbreiten. Und irgendwo läuft dann auch sicher noch ein guter Song.

Und jetzt wieder zurück an die Lateinbücher.

Advertisements

4 Gedanken zu “Raus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s