Saufen für die Wissenschaft

wein Der Sturm peitscht die Regentropfen ins Gesicht, ich bin ziemlich müde und hatte vorher eine ganze Weile mit mir gehadert, ob ich nicht einfach zu Hause bleiben soll. Jetzt bin ich doch auf dem Weg, es ist kalt und ungemütlich. Ich gehe davon aus, dass wir nur vier Leute sind, und immerhin hatte ich Kata versprochen an dem Versuch teilzunehmen. Es geht darum zu untersuchen, was mit der Sprache unter Alkoholeinfluss geschieht. Als ich, eine halbe Stunde zu spät, das IGL betrete, bin ich zuerst verwundert, dass doch mehr Leute da sind, als ich angenommen habe. Die Stimmung ist bereits gelöst. Erstmal heißt es jetzt den Pegel auf (mindestens) 1,0 Promille zu bringen, was eigentlich keine schwere Sache ist. Ich genehmige mir ein großes Glas Wein und gebe mir Mühe es möglichst schnell zu leeren.

Das Lustige daran, mit einem Alkotest in der Hand, zu trinken ist, dass man sich viel schneller viel betrunkener fühlt, als man es eigentlich wäre.

Gegen 22 Uhr habe ich 1,2 Promille erreicht und darf mich an den Test machen. Die Spielregeln von Mensch ärger dich nicht erklären. Nichts leichter als das- nur diese Kleinigkeit mit dem Rausschmeißen ist mir irgendwie entfallen.

Im Anschluss geht es ins Blow Up. Leider ist es mir nicht gelungen, die anderen dazu zu motivieren nach Bad Godesberg zur Rhythmusgymnastik zu fahren. Dort ist es, wie immer, viel zu voll und viel zu stickig, die Musik animiert maximal zu einem zaghaften Mitnicken. Wir sind alle recht betrunken und mir wird ein wenig schlecht vor Hunger.

Alles in Allem war es ein ganz lustiger Abend, der mit einer Gyros- Pizza endete und dem faden Beigeschmack, dass David mir diesen heißen Flirt mit dem Mädchen mit den Piercings versaut hat. Aber man kann nicht immer alles haben.

Eine Moral hat diese Geschichte jetzt nicht, aber immerhin habe ich mich erfolgreich davon abgehalten jetzt etwas sinnvolles zu tun.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Saufen für die Wissenschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s