# 8

Uff – seit 4 Monaten liegt das hier schon wieder brach? Die Zeit rast, liebe Leute, lasst euch  das gesagt sein. Und so viel sich auch getan hat, so wenig gibt es zu berichten. Klingt absurd, ist aber so.

Ich war fleißig, ich war faul, war geschäftig und lethargisch, wurde mürbe, wurde müde, war traurig und erschöpft, ich hab gerockt, ich hab verloren. Keine Lust zu reden, kein Elan zu schreiben – das alte Lied.

Jetzt muss der Blick nach vorne gerichtet werden – weiterdenken, weitermachen, weitergehen. Es ist ein Gefühl, wie wenn man morgens noch 5 Minuten länger liegen bleiben will, weil es außerhalb der Decke so verdammt kalt ist.

Ach kacke, ich schwadronier‘ schon wieder. Wird Zeit schlafen zu gehen.

Den geb ich euch aber noch mit, weils mitten in der Nacht nur wenig gibt was besser ist:

 

* Nachtrag:

Meine erste Bekantschaft mit dem Song habe ich übrigens 1995 gemacht. Allerdings als Opening Track der Thunderdome XI. Die Anekdote wollte ich euch jetzt nicht ersparen, vorallem weil der Song in der Form einfach so scheiße ist, dass er… naja, er ist einfach nur scheiße.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s