Mantra, Mantra!

Du dachtest immer es würde sonst was passieren wenn die Welt untergeht, aber so ist es nicht. Alles ist still und statisch, alles geht weiter wie gehabt. Für die meisten ändert sich gar nichts. Der Mond hängt immer noch da oben als wäre nichts geschehen.

Du stehst am Fenster und schaust auf die Straße. Irgendwann sind dann die Zigaretten alle, also gehst du ins Bett. Liegst eine Weile reglos da und wirst wütend, weil dieser Fleck an der Decke die ganze Zeit vor deinen Augen tanzt. Drehst dich aber nicht um, sondern schaust weiter hin, bis es dir irgendwann so vorkommt, als würde er dich anstarren.

Und machst du dann die Augen zu, sind da keine Bilder. Kein Gedanke, der dich tröstet und kein Ort an den du dich flüchten kannst. Da ist nichts. So viel Nichts, dass es dir Angst macht. Du wirst erst unruhig, dann panisch, weil du nicht weißt, ob du schon gestorben bist. Vielleicht hast du einfach vergessen zu atmen. Was ist, wenn das schon alles war? Dieses Bett in diesem Zimmer, diese Leere, dieser Fleck. Und was, wenn es dem Mond egal ist, was mit dir passiert, weil er weiß, dass er ewig dort hängen wird? Fühlst dich mitunter so klein, wie du einfach dahin treibst in seinem Licht, das gar nicht für dich bestimmt ist, obwohl nur du ihn so siehst.

Aber der Mond scheint nur symbolisch und du kannst dich genau so gut der Illusion hingeben, dass auch der Fleck an Decke nur in deinem Kopf existiert. Dass er tanzt als eine Erinnerung, als eine Vision von der Zukunft, als Angst vor dem Ungewissen. Du kannst seine Aufforderung annehmen und dem Mond wird es egal sein, weil er ewig dort hängen wird, ganz gleich, ob du tanzt oder nicht. Vielleicht hast du nur vergessen zu atmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s